Rømø Motorfestival 2022

Am 20. August waren wir bei bestem Strandwetter auf Röm. Ich habe hier einige Fotos vom Renntag des Rømø Motorfestival 2022. Im nächsten Jahr muss ich unbedingt eine zweite Kamera mit Teleobjektiv mitnehmen

Was für eine Stimmung, was für ein Ambiente – da vergisst man tatsächlich für einen ganzen Tag und sogar noch ein wenig mehr, was für einen Schwachsinn die Politiker aller Länder uns gerade erzählen.

Genießen wir das Leben und den V8, solange es noch geht – oder auch den V12 Flugzeugmotor von Hispano-Suiza (27 Liter Hubraum!) in einem umgebauten American LaFrance-Chassis von 1914

Dieses Fahrzeug in Bewegung gibt es auch in diesem Video von 2021 zu sehen:

Um am Rennen teilzunehmen, muss das Fahrzeug vor 1947 gebaut worden sein. Ein beliebtes Rennfahrzeug ist z.B. der Ford V8 aus den 30er Jahren, den man an diesem Tag in verschieden Hot-Rod-Varianten sehen konnte. Passend auch das großartige Nummernschild auf dem dritten Foto.

Aber auch sonst kommt der Freund des klassischen Automobils voll auf seine Kosten, denn zahlreiche Fahrzeuge aus den späten 40ern bis zu den 70ern sind am Rand der Rennstrecke geparkt – dazu viele Besucher mit ausgefallenen Fahrzeugen, Wohnwagen, Wohnmobilen. Auch hier hat ein Liebhaber bei der Wahl des Nummernschildes des letzten Fotos in der kleinen Serie Augenmerk bewiesen

Auch für die Motorradfreunde war das sicher ein außergewöhnlicher Tag. Der Strand dürfte an diesem Tag einige zehntausend Besucher gesehen haben. Eine schöne Zusammenfassung gibt es z.B. auch im folgenden Video.

Weitere Informationen auf der Seite des Motorfestivals – auch dort ein sehr cooles Video mit Fotostrecke.